Bild "Zwicknagel:BILD0442.JPG"Bild "Zwicknagel:SAM_5845.jpg"

Was bringt jemanden dazu sein gutgehendes Geschäft in bester Lage nach 16 Jahren von München-Obermenzing nach Griesstätt zu verlegen?


Seit dem ersten Tag meiner Tätigkeit als Fahrradhändler war meine klare Zielsetzung meine Kunden bestmöglich zu beraten und auch nach dem Fahrradkauf perfekt zu betreuen.
Dies kann meiner Meinung auch nur in einem kleinen Rahmen und persönlich funktionieren.  

Auch in der Werkstatt muß die Qualität der Arbeit dem Niveau der angebotenen Produkte und meinem Anspruch als Handwerksmeister entsprechen.

Im Laufe der Jahre war jedoch das Geschäftsvolumen auf ein derart hohes Level angestiegen daß ich meiner eigenen Zielsetzung nicht mehr gerecht werden konnte. Die samstäglichen Kundenschlangen von der Eingangstür bis zur Ladentheke, ein Arbeitsbeginn um halbsechs in der Früh und eine siebentage Woche in der Werkstatt zeigten irgendwann ihre Wirkung. Ich mußte bremsen. Meiner Gesundheit zuliebe und meinem Privatleben zuliebe.

Hier auf dem Land ist alles etwas ruhiger, es bleibt mehr Zeit für meine Kunden und ich kann die zu erledigenden Dinge mit der Geschwindigkeit machen die diese Dinge nun mal brauchen.


Jetzt ist Alles so wie ich es immer wollte.

Bild "Zwicknagel:BILD0460.JPG"